News & Referenzen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und informieren Sie sich über News, Produktneuheiten, Aktionen und Messeauftritte. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, um über wichtige Neuigkeiten informiert zu werden.

Jetzt ist die MATEC 30HV bei der Albrecht Wüthrich AG einsatzbereit!

  • Der Aufbau der MATEC 30HV war vor Weihnachten fertig und die Maschine ist jetzt startklar!

    Wir wünschen Peter Birrer von der Albrecht Wüthrich AG in Wolhusen viel Erfolg!

Der schweizweit erste CELLRO Xcelerate X60 ist da!

Mitte Dezember 2020 ist der schweizweit erste CELLRO Xcelerate X60 an Thomas Ott von der SMPtec AG in Ennetmoos ausgeliefert worden. Der Aufbau des X60 ist im vollen Gang.
  • "Die Schweiz. Maschinen Import AG ist unsere erste Wahl, wenn es um CELLRO Roboterzellen geht: Wir haben den ersten Elevate der Schweiz gekauft und haben unsere Produktion deutlich gesteigert. Jetzt haben wir den ersten Xcelerate X60 bestellt." Thomas Ott, Geschäftsführer SMPtec AG, Ennetmoos

Auslieferung einer MATEC 30HV an die Albrecht Wüthrich AG

Die Albrecht Wüthrich AG in Wolhusen freut sich, dass ihre neue MATEC 30 HV angeliefert wird. Sehen Sie auf den Bildern, wie die Maschine abgeladen und installiert wird.

  • Das Maschinenkonzept des 5-Achs-Bearbeitungszentrums MATEC 30HV basiert auf der Langbettmaschine MATEC 30L. Die Maschine verfügt über einen auf beiden Seiten um 105° schwenkbaren Kopf. In Verbindung mit den verschiedenen CNC-Rundtischen ermöglicht dies eine fünfseitige oder 3D-Bearbeitung von Werkstücken. Der Maschinenraum kann für den Pendelbetrieb mit einer Trennwand aufgeteilt werden. Das mitfahrende Werkzeugmagazin reduziert die Werkzeugwechselzeiten erheblich. Die Erweiterung mit zusätzlichen Werkzeugmagazinen und der Einbau individueller Spannvorrichtungen ermöglichen in Zusammenarbeit mit einem externen Beladesystem auch eine flexible, mannlose Fertigung.

CELLRO Xcelerate X10: "Wir haben unsere Produktion gesteigert."

Die Stemcup Medical Products AG produziert in Zürich seit Jahrzehnten innovative und hochqualitative Produkte für die Medizinaltechnik und die Orthopädie. Die Xentrax-Hüftgelenkspfanne wird aus Reintitan auf einer Okuma Drehmaschine hergestellt. Für eine mannlose Produktion hat Stemcup einen CELLRO Xcelerate X10 bei der Schweiz. Maschinen Import AG gekauft.

  • Thomas Kuoni, CEO, sagt: «Mit der Investition in eine Automationslösung können wir auch über Nacht Werkstücke herstellen und unsere Produktion so steigern.» Michael Huber, Produktionsleiter, ist mit der Wahl seines neuen Xcelerate X10 sehr zufrieden und sagt: «Der Roboter übernimmt die uninteressante Arbeit, der Facharbeiter kann sich während der regulären Arbeitszeit anspruchsvollen Aufgaben widmen.» Wir wünschen Stemcup viel Erfolg!

MATEC 50HVU: Bereit für die Produktion

Das 6-Achs-Bearbeitungszentrum MATEC 50HVU der  smartmech ag in Egliswil ist fertig installiert und betriebsbereit.

  • Das sind die technischen Details: Verfahrwege: 4'000 x 1'200 x 1'800 mm Durchmesser Rundtisch: 2'200 mm Die smartmech ag fertigt damit komplexe Werkstücke aus spanbaren Materialien. Wir wünschen Geri und Jan Heusi von der smartmech ag viel Erfolg!

Xcelerate X20 R-C2 6S von CELLRO und Zentrischspanner R-C2 von GRESSEL

Die perfekte Kombination für maximale Produktivität und hohe Wirtschaftlichkeit

  • Der R-C2 greift unterschiedliche Produkte und führt sie sicher und schnell der Bearbeitung zu. Keine Umrüstzeiten, keine zusätzlichen Arbeitsschritte. Die 6-Seiten-Bearbeitung des Werkstück lässt sich in einem automatischen Arbeitsgang mannlos erledigen. Für Sie bedeutet das eine schnellere Produktion und mehr Fertigteile, auch über Nacht. Das reduziert die Arbeitsstunden Ihrer Mitarbeitenden an der Maschine und sie können weitere Aufgaben erledigen. Möchten Sie den R-C2 6S live erleben? Kontaktieren Sie unseren Aussendienst. Wir zeigen Ihnen gerne bei GRESSEL in Aadorf TG die vielen Vorteile des bewährten GRESSEL Spannsystems kombiniert mit dem CELLRO Xcelerate im automatischen 6-Seiten Betrieb.

Qualität nach ISO 9001:2015

Wir freuen uns, dass uns die SWISO wieder das Qualitätsmanagement Zertifikat gemäss ISO 9001:2015 erteilt hat.